HTML5 Features – Eine Übersicht

HTML5 ist ein Quantensprung in vielen Hinsichten. Es ist seit HTML 4.01 (das bekanntlich aus dem letzten Jahrtausend stammt) die erste akzeptierte Weiterentwicklung und hat es bereits fast zum Standard geschafft.

Viele Neuerungen betreffen die Auszeichnung von Elementen und helfen dabei nicht nur dem Programierer, den Überblick zu behalten, sondern liefern auch Hinweise für Suchmaschinen, den Inhalt richtig zu interpretieren (Endlich kann man Google außer über die robots.txt sagen, dass Home, Index oder Impressum NICHT zu den wichtigen Begriffen der Seite zählen.)

Andere Sprachelemente wie canvas oder video bieten erstmals die Möglichkeit, grafische Inhalte selbst dynamisch zu erstellen und problemlos einzubinden. Hier eine Liste, der wichtigsten Punkte im Überblick:

  • Doctype
    Kurz und gut: DOCTYPE html
    Damit kann jeder Browser umgehen und da HTML5 abwärtskompatibel ist bleiben Dokumente auch damit valide
  • Auszeichnung / semantische Divs Semantische Divs dienen dazu, der Suchmaschine (und anderen sinnstiftenden elektronischen Automatismen) zu sagen, was eigentlich die Funktion eines bestimmten Abschnittes ist. Die neuen Elemente sind (selbsterklärend):
    • Header
    • Footer
    • Section
    • Article
    • Aside (Seitenspalte, Zitate)

    Alle alten semantische Tags wie h1-h6 wurden beibehalten

  • HTML5-Formular-Elemente
    Auch hier wird zusätzliche Information durch neue Elemente erzeugt. Anders als die rein semantische Funktion sind diese Elemente bereits vorformatiert und bieten beste Möglichkeiten, die Formularangaben über die spezifischen Tags zu validieren

    • telephone
    • url und email
    • search
    • number
    • range

    Womit nur die Wichtigsten genannt wären

  • Canvas Element
    Das Canvas Element ist wohl die spektakulärste Neuerung, erlaubt es doch dynamisch und sehr performant Grafiken in ein HTML-Dokument zu zeichnen. Die Eigenschaften und Methoden sind dabei sehr vielzählig und mächtig (siehe Canvas Element)
Dieser Beitrag wurde unter HTML5 abgelegt und mit , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *