3. Apps Programmieren – Das iPhone-Stylesheet

Das klassische Look von Apps auf dem iPhone lässt sich mit HTML und einer Prise CSS ganz leicht herstellen.

Die CCS-Styles:


body {
  background-color: #ddd;
  color: #222;
  font-family: Helvetica;
  font-size: 14px;
  margin: 0;
  padding: 0;
}

#header h1 {
  margin: 0;
  padding: 0;
}

#header h1 a {
  background-color:#ccc;
  border-bottom: 1px solid #666;
  color: #222;
  display: block;
  font-size: 20px;
  font-weight: bold;
  padding: 10px 0;
  text-align: center;
  text-decoration: none;
}

#menu ul {
  list-style: none;
  margin: 10px;
  padding: 0;
}

#menu ul li a{
  background-color:#FFF;
  border: 1px solid #999;
  color: #222;
  display: block;
  font-size: 17px;
  font-weight: bold;
  margin-bottom: -1px;
  padding: 12px 10px;
  text-decoration: none;
}

Hier der Link um sich das ganze online (per Desktop-PC oder iPhone) anzuschauen: iPhone-App

Weiter gehts mit Look and Feel des iPhones umsetzen

Dieser Beitrag wurde unter Apps programmieren abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten auf 3. Apps Programmieren – Das iPhone-Stylesheet

  1. Kyle Bertrand sagt:

    wie könnte ich mir des ganze dann auf meinem iPhone anschauen?

    • admin sagt:

      wenn du eine Domain hast, auf die du das Beispiel hochladen kannst. Siehst du es dort. Ansosten einfach per iPhone das Beispiel hier bei selfhtml5 ansurfen

  2. Till Arnold sagt:

    Eine andere Möglikeit währe es den iPhone-Simulator aus X-code zu verwenden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *